Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.04.2007, 23:06   #3   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Anfangskonzentration mit pH-Wert

Das geht so: (HA = Essigsäure)
Gleichung: HA <-> H+ + A- ... pKS = 4,75
{MWG:\,\,\,{c(H^+)\cdot c(A^-)\over c(HA)}= 10^{-4,75}}
Nun soll c(H+) = 10-2,6 sein. Dann ist c(A-)= genausogroß und c(HA) ist dann die unbekannte Anfangskonzentration c0(HA) minus c(H+)
Einsetzen ins MWK und aufgelöst nach c0(HA) ergibt:{c_0 = {(10^{-2,6})^2 \over 10^{-4,75}}+ 10^{-2,6}}
Das ergibt eine Anfangskonzentration von 0,357 mol/l
(wenn ich mich nicht verrechnet habe)
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige