Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.06.2002, 14:26   #2   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Zitat:
Die "Kohlenstoffuhr" zum Beispiel mißt die Menge des – seltenen – radioaktiven Kohlenstoffs mit dem Atomgewicht 14, die seit dem Tod im Körper eines Lebewesens zerfiel (lebende Organismen gleichen des fortlaufenden Zerfallsverlust durch die Nahrungsaufnahme aus). Die "Kohlenstoffuhr" reicht rund 70.000 Jahre zurück, dann ist eine bestimmte Menge des strahlenden Elements, die in 5.730 Jahren jeweils zur Hälfte zerfällt, nicht mehr meßbar
Quelle http://de.geocities.com/fredseite/UrsprungdesMenschen.htm

Das sieht mir verdächtig nach der Radiokarbonmethode aus
http://www.nhm-wien.ac.at/NHM/Prehist/Stadler/LVAS/QAM/14C/
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige