Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2007, 21:52   #7   Druckbare Version zeigen
Tezkatlipoka Männlich
Mitglied
Beiträge: 93
Empört AW: Übungsaufgabe

Zitat:
Zitat von svenja03
Ich weiß nur letze mal haben wir in die Geschwindigkeitskonstante Gramm Zahlen eingesetzt
Das kann man schon machen, aber normalerweise nimmt man 'mol' als Einheit (jedenfalls in der Wissenschaft). Für eine Reaktion 2. Ordung wäre die Einheit [L/mol*s].
Kannst Du mal die komplette Aufgabe posten? Ich denke mal, Du drückst noch die Schulbank, oder?

Also jetzt aber zurück zum Masse/Stoffmengeproblem:
Du bestimmst zuerst die jeweiligen Stoffmengen aus Deiner Aufgabe so wie FKS es beschrieben hat und rechnest dann mit der folgenden Gleichung 'mol' in 'gramm' um:

n(mol)=m(g)/M(g/mol)

M erhälts Du, indem Du die einzelnen molaren Massen für die einzelnen Atome der jeweiligen Verbindungen (also in Deinem Fall: Ethanol, Essigsäure, Ester & Wasser) addierst. Die molaren Massen findest Du auf jedem Periodensystem bzw. im www.

Ich hoffe das hilft Dir weiter!!

Schönen Abend
Tez

P.S.: CH3COOH+CH3CH2OH--> CH3COOCH2CH3+H2O

Poste doch auch mal wie ihr das letzte Mal die Geschwindigkeitskonstante berechnet habt. Mit den Angaben die Du bis jetzt genannt hast geht das nämlich nicht.
__________________
Nichts im Leben ist hoffnungslos traurig - selbst eine Träne, die die Wange hinabrollt, kitzelt.
Tezkatlipoka ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige