Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.04.2007, 19:00   #1   Druckbare Version zeigen
SehrUnwissender Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Frage Ein Unwissender sucht Schlaue für eine schwere Aufgabe!!

Hallo an alle Wissenden!
Ich hab nen großes Problem. Ich habe nicht wirklich Ahnung von Chemie und ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Es sind 3 Aufgaben jeweils von a) bis d).

Aufgabe 1:
2-Methylbutan(Isopentan) kann mit Chlor oder Brom halogeniert werden.

a)Formulieren Sie den ausführlichen Reaktionsablauf für die Chlorierung von 2-Methylbutan nach dem Schema einer radikalischen Substitution.

b)Welche Kettenabbruchreaktionen sind möglich?

c)Welche monobromierten Alkane können als Reaktionsprodukte auftreten? Geben Sie die Strukturformel und IUPAC-Benennung an.

d) Welches monobromierte Alkan (Strukturformel und IUPAC-Name) wird ausschließlich gebildet? Weshalb liefert die Bromierung in diesem Falle nur ein einzieges Reaktionsprodukt?


Aufgabe 2:
Chlorierte und fluorierte Kohlenwasserstoffe (CFKW) dienten über Jahrzehnte unter anderem als Kältemittel und Treibmittel. Ihre Verwendung galt lange Zeit als unbedenklich. Heute ist das Gefährdungspotenzial dieser Verbindungen für das Leben auf der Erde sehr genau erforscht.

a) Stellen Sie kurz dar, durch welche Vorgänge in der Erdatmosphäre die Lebewesen auf der Erde vor der sie gefährlichen UV-B- und UV-C-Strahlung geschützt werden.

b)Zeigen Sie am Beispiel von Trichlorfluormethan(Freon), wie CFKW die natürlichen Abläufe in der Stratosphäre empfindlich stören.

c) Weshlab wird dieser Mechanismus durch den so genanten "Treibhauseffekt" noch verstärkt?

d) Weshalb verlangsamt sich der Ozonabbau im arktischen Winter, um dann im arktischen Frühling wieder explosionsartig zuzunehmen?


Aufgabe 3:
2-Methylbut-2-en reagiert im Gegensatz zu Alkanen ohne Belichtung problemlos mit Halogenen und Hydrogenhalogeniden.

a) Formulieren Sie einen ausführlichen Reaktionsablauf für die Addition von Bromwasserstoffsäure (HBr) an 2-methylbut-2-en.

b) Welches Reaktionsprodukt (Strukturformel und IUPAC-Name) wird ausschließlich gefunden und weshalb?

c) Geben Sie die Strukturformel für ein mögliches Reaktionsprodukt bei Reaktionsführung in wässriger Lösung an.

d)Ordnen Sie folgende Alkene nach zunehmender Reaktivität gegenüber Brom: Ethen, Chlorethen, Propen, 2-Methylpropen, 2- Methylbut-2-en, Tetrachlorethen.


Es wäre echt klasse von euch, wenn ihr mir das lösen könntet und als E-Mail an mich schickt(Jumping_jackflash@web.de).

Danke jetzt schonmal!
SehrUnwissender ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige