Anzeige


Thema: Ladungen
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2007, 16:55   #2   Druckbare Version zeigen
Kater69  
Mitglied
Beiträge: 11
AW: Ladungen

Beim Nitrobenzol ergibt sich eine besondere Elektronenverteilung, bei der man die Elektronen nicht eindeutig einem Atom oder einer Atomgruppe zuordnen kann.
Dabei wird das freie Elektronenpaar am Stickstoffatom benutzt, um die Bindungen zum Sauerstoff zu ermöglich. Dies ergibt eine lokale Ladung. Die Bindung zu den beiden Sauerstoffatomen wechselt laufend hin und her.
Es handelt sich dabei um zwei Extremzustände (Grenzstrukturen). Der Realzustand liegt in der Mitte (Überlagerung der beiden Zustände). Bei Stickstoff - Sauerstoffbindungen die prinzipiell planar sind, wird deshalb am Stickstoff eine positive Formalladung und an einem der elektronegativeren Sauerstoffe eine negative Formalladung formuliert.
Siehe auch: http://www.chemieunterricht.de/dc2/phenol/nben.htm
Kater69 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige