Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2007, 06:36   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: reaktionsgleichungen

Willkommen bei uns. Falsches Unterforum

Um deine Frage zu beantworten: Man "sieht" das, wenn man die ein oder andere Regel kennt. In diesem Fall: Die stärkere Säure vertreibt die schwächere aus ihrem Salz.
Calciummagnesiumcarbonat ist das "Calciummagnesium"-Salz der Kohlensäure. Salzsäure ist eine stärkere Säure aus Kohlensäure, also wird diese aus ihrem Salz verdrängt. Die Protonen der Salzsäure (man benötigt 2) bilden mit dem Carbonat die Kohlensäure H2CO3 und die Kationen des Salzes bilden mit der Salzsäure das "neue" Salz.

Ein Beispiel:
Calciumcarbonat + Salzsäure -> Calciumchlorid + Kohlensäure
CaCO3 + 2 HCl -> CaCl2 + H2CO3

jetzt ist es aber so, das die Kohlensäure an der Luft nicht stabil ist und gleich in Wasser und Kohlendioxid zerfällt, deswegen formuliert man die Gleichungen meistens so:

CaCO3 + 2 HCl -> CaCl2 + H2O + CO2
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige