Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.04.2007, 02:31   #2   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.820
AW: weisser stoff im Urin?!

Das weiße wird wohl ausgefrorenes Wasser gewesen sein Aber weißen Phosphor gewinnt man so nicht. Wenn du solche Mengen Phosphor im Urin hättest, das die sich ausfrieren lassen, wärst du schon längst tot. Die letale Dosis von weißem Phosphor liegt so bei 50 mg.

Der Urin wird eine Weile stehen gelassen und eingedampft. Im Mengenbereich mehrer Liter; siehe Henning Brand, der hatte gute Verbindungen zu Kasernen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Phosphor#Geschichte
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige