Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.04.2007, 18:21   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zuckergehalt in "Trinkalkohol"

Genussalkohol darf in Österreich laut Fiskus nicht mehr als 46% Ethanol enthalten.
Ausnahme ist der 'Ansatzkorn' der schon bis 80% gehen kann...

Zitat:
Nun zu meiner Frage: Nachdem durch die alkoholische Gärung in nahezu jeder Spirituose Zucker enthalten sein muss sind diese für Diabetiker nicht wirklich empfehlenswert, doch liegt in 95%igem Alkohol noch Zucker vor? Kann damit ein Alkoholisches Getränk für Diabetiker erstellt werden?
Bei der Destillation geht kein Zucker aus der Maische über --> da hätten die Chemiker keine Freude!

Brände haben einen meist erwünschten Eigengeschmackt - Vodka dagegen wird mit Aktivkohle von den Geschmackstoffen befreit.

Schau einmal da: http://de.wikipedia.org/wiki/Brennen_(Spirituose)

Geändert von hw101 (09.04.2007 um 18:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige