Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.04.2007, 20:20   #1   Druckbare Version zeigen
Bartje Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 212
Wellenlänge - Energie Aufgabe

Hallo,
habe hier eine Abschlussprüfungsaufgabe die ich nicht so recht verstehe...


Gegeben:
h = 6,62*10^-34 Js;
c = 2,997 *10^8 m/s
nü = 10^10 Hz (Mikrowellensender)
nü = 10^15 Hz (Lampe)
nü = 10^20 Hz (radioaktive Substanz)

Gesucht:
Wellenlänge von Mikrowellensender, Lampe und Rad. substanz

Das ist noch das einfache, denn nü = c/wellenlänge, aufgelöst nach wellenlänge entspricht wellenlänge = c/nü

für Mikrowelle kommen 3cm raus
für Lampe kommen 0,3µm raus
und Rad. Substanz 3pm raus

Jetz soll noch W [J] berechnet werden.

Ich ging nach der Formel E = h*nü vor und bekomme folgendes raus:

Mikrowelle 6,62*10^-24 Js
Lampe 6,62*10^19 Js
Rad. Substanz 6,62*10^-14 Js

jeweils raus.

In der Lösungsangabe werden jedoch folgende Werte angegeben!

Mirko 19,88 *10^-24
Lampe 19,88*10^-19
Radioaktiv 19,88*10^-14

Wo liegt mein Fehler?? Muss ich vll. mein Ergebnis noch mit 3 Multiplizieren wegen der Wellenlänge??



Gruß
__________________
Das Benzol wandert im Einfluss der Magnesiumsäure!
Bartje ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige