Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2007, 16:36   #5   Druckbare Version zeigen
Baracudasnc Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Siliciumdioxid als Gefahrenquelle für RTO´s

Ne, kommt aus einer Müllverbrennungsanlage....

So, wie es aussieht sind die Isolationen zwar hitzebeständig, allerdings löst sich das Zeug doch minimal ab, dazu kommt noch, dass der Müll selbst einen gewissen Anteil enthält, was bei 10t die Stunde über einen gewissen Zeitraum aus "in Spuren enthalten" ein paar kg macht.

Gruß Chris
Baracudasnc ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige