Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.04.2007, 16:34   #6   Druckbare Version zeigen
Alter_joe  
Mitglied
Beiträge: 146
AW: Bindungsenthalpie

Die Bindungsenthalpie... Das ist wieder so ein unsinniger Begriff. Als ob einer Bindung ein H(p,S) zugeordnet werden könnte.

Es existiert eine Bildungsenthalpie eines Stoffes und man kann eine Bindungsenergie oder Bindungsdissoziationsenergie errechnen. Diese ist dann per Definition negativ, denn sie beschreibt die Energie, die nötig wäre (aufgenommen werden müßte!), ein Elektron aus dem entsprechenden Bindungsorbital ins Vakuum zu entfernen. Das Vakuum steht dabei immer per Definition an der Nulllinie und sämtliche besetzten Orbitale liegen darunter.

Es gibt dann noch Unterschiede, ob das Molekül nach der Entfernung des Elektrons noch relaxiert (also in den energiegünstigsten strukturellen Zustand gelangt) oder nicht, aber das sind Details...
Alter_joe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige