Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2007, 21:01   #7   Druckbare Version zeigen
N00b Männlich
Mitglied
Beiträge: 504
AW: Versuch zur Wasserenthärtung

Deine Deutung ist schon nicht falsch, du hast es nur nicht ganz exakt formuliert.
Die Zugabe von Soda führt zunächst zum vermehrten Ausfallen der Magnesium- und Calciumcarbonate, da deren Löslichkeiten überschritten werden. So wird zugeführtes Carbonat gleich wieder aus der Lösung entfernt. Erst wenn der Großteil der Calcium-/Magnesiumionen ausgefallen ist steigt die Carbonationenkonzentration deutlich an. Dann steigt auch die Konzentration der Hydrogencarbonationen an.

Der Kalkentstehung durch Erhitzen liegt eine andere Reaktion zugrunde. CO2 wird durch die Erwärmung aus der Lösung vertrieben und dabei entsteht aus dem gelösten Ca(HCO3)2 das schlechter lösliche CaCO3, das als "Kalk" ausfällt.
N00b ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige