Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.04.2007, 14:41   #7   Druckbare Version zeigen
Labdancer weiblich 
Mitglied
Beiträge: 28
AW: HILFE morgen klausur

ZU Orbitalmodellen...

s-Orbital: Kugelförmig, maximal 2 Elektronen
p-Orbital: 3 hantelförmige mit wieder je zwei Elektronen, ergo insgesamt 6 Elektronen
d-Orbital: 5 kleeblattförmige Orbitale mit Platz für je zwei Elektronen, also gesamt 10
Das f-Orbital (nebengruppenelemente): die Form ist höchstwahrscheinlich relativ kompliziert, wir habens nicht behandelt, aber es sind 7 Stück mit platz für je zwei Elektronen, also total 14 Stück

dazu kommt nur noch die maximale Anzahl pro Schale (2mal nhoch2)
Pauli prinzip und hundsche regel aber das sollte mal fürs erste reichen
__________________
Wir streben mehr danach, Schmerz zu vermeiden als Freude zu gewinnen.
(Sigismund Schlomo Freud)
Labdancer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige