Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2007, 20:32   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Aufschluss von MgAl2O4

Doch, die Idee mit dem sauren Aufschluss (Kaliumpyrosulfatschmelze) müsste eigentlich klappen.

Säureaufschlüsse : HF/H2SO4, HCl/HF, HCl/HF/H2SO4 sind geeignet (jeweils bei 200°C autoklavieren).
Schmelzaufschlüsse : Na2O2, Li2B4O7, K2S2O7 und KHF2 sind geeignet.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige