Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2007, 13:14   #13   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: sehr hitzebeständige Stoffe

Was er meint ist halt, dass du bei der Schadstoffbilanz eines Verfahrens zur Energiegewinnung eben nicht nur die konkrete Emission der (in diesem Fall) Verbrennung betrachten darfst, sondern eben auch mit einrechnen musst, was die Herstellung der Ausgangsmaterialien an Problemen verursacht.

Ehrlich gesagt seh ich da bei deiner Idee aber nicht so das spezielle Problem. Die Frage ist, wie sich Wasserstoff klimaneztral gewinnen lässt. Da gibt es zumindest Ansätze.

Mit deinem spezifisches Problem bezüglich des hitzebeständigen Materials solltest du dich vielleicht eher direkt an Hersteller von Hochleistungswerkstoffen (Spezialkeramik dürfte wahrscheinlich am aussichtsreichsten sein) wenden. Die haben bei solchen spezifischen Fragestellungen einfach viel mehr Know-how als wir hier und können dir evtl. sogar schon eine konkrete technische Lösung anbieten.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige