Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2007, 20:37   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Komplexeigenschaften von Hauptgruppenmetalle (STabilität Cyano und Amminkomplexe)

Ich denke, die landläufige Erklärung beruht darauf, dass Übergangsmetalle über die recht diffusen d-Orbitale verfügen, welche mit den Ligandenorbitalen wechselwirken können (z.B. sehr gut Elektronendichte seitens eines Liganden aufnehmen oder eigene Elektronendichte in leere, antibindende Ligandenorbitale hinein verschieben können [wie im Falle der synergischen Bindung])

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige