Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.03.2007, 13:03   #7   Druckbare Version zeigen
mzx 90 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 630
AW: Leclanché-Element /Trockenbatterie

Hallo zusammen,
zuerst einmal, danke für eure bemühungen!!

@ ehemaliges Mitglied: Habe gerade im Internet die selbe Aufgabe wie oben gefunden, mit dem kleinen Unterschied, dass E°(MnO2/Mn2O3)= 1,04 V ist. Nach einer kurzen Rechnung kam dabei 1,53 V heraus.

Nun frage ich mich, wie das sein kann, dass ein Leclanché-Element einmal eine Spannung von 1,7 V liefert und einmal eine Spannung von 1,5 V ?

MFG mzx 90
mzx 90 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige