Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.2007, 21:48   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Leclanché-Element /Trockenbatterie

Zitat:
Zitat von mzx 90 Beitrag anzeigen
Hallo ehemaliges Mitglied,

habe gerade mit einem Freund gesprochen, wobei sich herrausgestellt hat, dass ich einen Teil der Aufgabe falsch abgeschrieben habe.

Sie lautet: Begründen Sie mithilfe einer Rechnung die Spannung von ca. 1,5 Volt, die ein Leclanché-Element liefert!
E°(MnO(OH)/MnO2)=1,28 Volt, pH= 4,5, c(Zn/Zn 2+)=1 mol/l

MFG mzx 90
Na also, jetzt gehts doch... also liefert die Braunsteinzelle 0,74V
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige