Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.03.2007, 18:35   #7   Druckbare Version zeigen
SDNemis  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: Aussagen zu Kaliumhydroxid

Oh es tut mir unendlich leid, wie komm ich auf I- oO

Ich meinte natürlich OH- ich wbitte um änderung, wäre sehr net =)! sorry danke für den hinweis.

Was ist denn nun falsch. Das es eine Brönstädt-Base ist?

btw:

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
man könnte noch anmerken, dass AUssage 4 unvollständig ist, denn bei der Reaktion von Kaliumhydroxid mit Kohlendioxid entstehen Kaliumcarbonat UND Wasser.
lg
Ich würd nicht sagen, dass die unvollständig ist, denn da steht einfahc nur "unter Bildung von" und es steht nicht da "es ensteht nur" oder so das heißt laut regeln der mathematik und evtl. auch der deutschen sprache heißt es das mindestens Kalimucarbonat entsteht, schließt aber nicht aus, dass noch mehr entstehen kann.

Jetz bin ich wieder bei 0. Was ist denn nun verkehrt? Wie gesagt ers mus OH- heißen nicht I-

Geändert von SDNemis (22.03.2007 um 18:44 Uhr)
SDNemis ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige