Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.03.2007, 12:26   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Molekülgeometrien

(1) Zentralatom ist meistens das mit der höchsten EN.
(2) Nach VSEPR-Modell für die Grundstruktur sind Doppelbindungen wie Einfachbindungen zu behandeln. Für die tatsächliche Struktur ist jedoch zu beachten, dass Mehrfachbindungen mehr Raum als eine Einfachbindung benötigen und dadurch zu einer Verzerrung der Grundstruktur führen. In deinem Beispiel würde ich vermuten, dass der Tetraeder in Richtung einer trigonalen Pyramide verzerrt wird, da die Doppelbindungen so auf einen Abstand von 120° zu einander kommen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige