Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.03.2007, 12:18   #3   Druckbare Version zeigen
nobo Männlich
Mitglied
Beiträge: 174
AW: Reaktionsenthalpie

Das auf der Folie steht "offenes Gefäß" besagt nur, dass wir es hier mit konstantem Druck (standard Atmosphärendruck) zu tun haben. Dann entspricht, wie schon richtig gesagt, die ausgetauschte Wärmemenge {\delta Q} gerade der Enthalpie {\Delta H}.
Es stellt sich auch nicht die Frage wann {\Delta U} notwendig ist, ich kann das immer für ein System formulieren. Es beschreibt die "innere Energie" des Systems. Wenn ich jetzt ein offenes Gefäß betrachte, also nicht geschlossen, reicht U aber nicht mehr aus um die gesamte Energiebilanz zu beschreiben. Ich muss meine Betrachtung auf die Enthalpie ausweiten (dH=dU+pV). Das heißt aber nicht, dass dU keine Rolle mehr spielt.

Geändert von nobo (22.03.2007 um 12:33 Uhr)
nobo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige