Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2007, 22:49   #3   Druckbare Version zeigen
mone85 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: pH-Wert-Berechnung, Titration

pH = 4.16

Nach 4.5 ml NaOH 0,1 mmol/ml ist gerade die Hälfte der BS in Natriumhydrogensuccinat überführt :

[Natriumhydrogensuccinat] = [BS]; [..] := Konzentration

Wir befinden uns also am Halbequivalenzpunkt der ersten Protolysestufe.

pH = pkS1 + lg{[Natriumhydrogensuccinat]/[BS]} (Henderson-Hasselbalch-Gleichung)
pH = pkS1 + 0

btw.: Das sind reine Rechenübungen, wenn die pkS-Werte so nahe beieinanderliegen, kann man das nicht mehr getrennt betrachten. Aber dann wird es kompliziert.



habe diesen Text gerade aus einer vorherigen antwort kopiert. eine frage bleibt allerdings:

es wurde gesagt bei 4,5 mL NaOH ist gerade die Hälfte der BS in Natriumhydrogensuccinat überführt, aber 4,5mL ergeben 0,45mmol. diese überführen gerade mal 0,225mmol BS oder nicht? also wieso steht da die Hälfte der Bs wurde überführt, wenns doch nur 0,225 mol von insg 0,9mmol sind?
oder wo liegt mein fehler?
lg
mone85 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige