Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.03.2007, 22:43   #1   Druckbare Version zeigen
Kohlenstoffkarbid Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 279
Elektroofenprodukt aus der Metallverarbeitung?

Hallo,
vor ner Weile hat mal jemand wieder was unbekanntes gefunden, und es vorsichtshalber für viel Kohle als Meteorit verscheuern wollen. Aber das ist ne andere Geschichte. Wichtiger ist, dass es ein Material gleicht, wie ich es in meiner Sammlung habe, und es dazu bessere Bilder gibt, als ich sie zustande bringe.

Es ist ein magnetisches Material und hat unten eine Kontaktfläche, die sehr glatt ist. Es hat eine art von schuppigen Aufbau oben, und wirkt sehr porös und hohl. Es ist stark magnetisch und scheint durch elektrische Funken oder evtl. Elektrolyse gebildet zu werden. Es müsste ein "Abfallprodukt" sein.

Kennt jemand aus der Metallverhüttung sowas?



Was ist die Zusammensetzung und was für ein Verfahren ist es, wo dieses Produkt entsteht?
Gruß
CC
Kohlenstoffkarbid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige