Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2007, 01:14   #3   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: Gleichgewichtszustand

Was in welchem Zusammenhang gegeben und gefragt ist, kann man nicht so pauschal festlegen.
Wichtig ist, daß man sich über die Zusammenhänge klar ist.
So hast Du recht, wenn Du sagst: n = c * V
Andererseits ist aber auch n = m/M sodaß daraus auch der Zusammenhang m/M = c * V abgeleitet werden kann.
Bezieht man jetzt noch weitere Definitionen ein, wie z. B.{\,\,\rho}= m/V (wobei dieses V sich noch auf ganz was anderes bezieht als das V bei Konzentrationen), so ergeben sich zig neue Zusammenhänge. Um die alle zu Überblicken muß man die "Definitionen" jeweils ganz klar vor Augen haben.
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige