Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2007, 00:55   #6   Druckbare Version zeigen
devil Männlich
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Berechnung der Konzentration von Silberchlorid

Hi,

Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du 9*10-7mol/L Ag+ in der Lösung (potentiometrisch bestimmt). Wobei ich sagen muss, dass das recht wenig ist um es potentiometrisch zu bestimmen, aber nehmen wir es einfach mal so.
Und du hast einen Überschuss von 3,38*10-3mol/L Cl- in der Lösung, dann fallen auch 9*10-7mol/L Ag+(bezogen auf das verwendete Volumen) als AgCl aus.

dh.: aus 10mL der Lösung würden 9*10-8 mol AgCl enstehen und es bleiben 3,38*10-4mol Cl- über. (Die Zahl ist die selbe, weil die ausgefallene Menge verschwindend gering ist)

MfG Devil
devil ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige