Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2007, 21:39   #5   Druckbare Version zeigen
Robin235 Männlich
Mitglied
Beiträge: 686
AW: Hilfe beim Thema Titration benötigt.

Zitat:
Zitat von jana1988 Beitrag anzeigen
[dazu gesagt, ich bin ne null in chemie]

also:
n(Natronlauge) = c(0,004ml)* V(0,1l)
n = 0,0004

hä und dann?
Irgentwie stimmt das was du da in Klammern geschrieben hast nicht, denn c(NaOH)=0,1mol/l
und V (NaOH)=0,4ml
=> n(NaOH)= 0,1mol/l*0,0004l=0,00004mol ; da hast du wohl eine Null vergessen und irgetwie ist deine Bezeichnung in der Formel etwas eigenartig.
Die Menge an NaOH entspricht nach der RG der von der Propansäure.
Kommt drauf an was du wissen willst, du schreibst nur:
"ich muss nun den Säuregehalt im untersuchten Brot berechnen."
Was man unter säuregehalt versteht ist ja etwas realativ, aber wie wäre es Beispielsweise mit der Masse?
Und wie errechnet man die wenn man M , n gegeben hat?
Eigene Idee dazu?
Robin235 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige