Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2007, 13:42   #1   Druckbare Version zeigen
D@nny Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 356
Trockenmittel - Reaktionen

Hallo,
ich bereite mich gerade auf das Kolloq für das AC III Praktikum vor (quantiative Analysen, Präparate) vor, und hab da so meine Probleme.

Es geht um Trocknungsmittel, zum lernen wurde uns quasi die Tabelle im Organikum vorgelegt, aber naja, ich wollte doch irgendwo einen Zusammenhang kennen, bevor ich einfach so ne Tabelle auswenig lerne.

1) Reaktionen der Trockenmittel mit Wasser. Bei vielen Substanzen ist mir das klar .. Säurennhydride reagieren zu den Säuren, Ionische Verbindungen nehmen Kristallwasser auf, Hydride reagieren zu Hydroxiden und Wasserstoff, Oxide reagieren zu Hydroxiden, Natrium zu Natriumhydroxid und H2

Unklar, bzw. fraglich sind noch folgende Verbindungen:
- Schwefelsäure
- Hydroxide
- Perchlorate
- Kaliumcarbonat (ich hätte ja gedacht zu Hydrogencarbonat, aber wenn ich im Vakkum arbeite ist ja kein CO2 vorhanden ...

Das finde ich soweit noch übersichtlich.
Das Problem besteht in den nächsten beiden Spalten: Welches Trocknungmittel kann ich für welchen Stoff anwenden, welches darf ich überhaupt nicht verwenden?
Gibt es da eine Regel?
Hier ist auch das Problem, dass viele organische Verbindungen dabei sind (und das ohne OC-Kenntnisse)

Mir ist ja soweit klar, dass ich basische Stoffe nicht mit Säuren und Säurenanhydride trocken kann ...
Aber dann gibt es so Sachen wie Phopshor (V)-Oxid nicht mit HF,
Calciumchlord nicht mit Alkoholen oder Amiden ... etc.
Die Liste ist lang ...

Gruß
__________________
Die menschliche >>Seele<< ist nichts anderes als ein spezielles Programm, das in einer Gehirn genannten Rechenmaschine abläuft.
Frank J. Tipler
D@nny ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige