Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.06.2002, 17:36   #6   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@foni

Die Werte hängen vom Fluß, Gewässer etc..ab...das kann man nicht pauschal beantworten...

Bei Fließgewässern gelten für Phosphat-Gehalte folgende Grenzbereiche der Eutrophierung:

Habe das gerade mit google gefunden:

0- 0.1mg/l Gesamt-P = wenig belastete Fließgewässer

0,1- 1mg/l Gesamt-P = mittlere bis schwere Belastung

< 1mg/l Gesamt-P = schwere Verschmutzung

Quelle: http://www.lernnetz-sh.de/ths-umwelt/pinnau/phosphatgehalt.htm

Habt Ihr den Leitungswasser untersucht oder ein Teich?



.
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige