Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.2007, 19:10   #2   Druckbare Version zeigen
schlumschlumschwum  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
AW: diamminzinkchlorid

vielen dank für die antwort...tja...so weit war ich schon...aber vielleicht findet sich ja noch jmnd, der das zeug auch aus ZnO herstellen musste und mir ein bisschen was bezüglich der durchführung sagen könnte. hmmm... ZnO + 2HCl + 2NH3 ->(Zn(NH3)2)Cl2 + H2O ist das plausibel? ich würde ZnO in HCl unter Bildung einer ZnCl2-Lsg lösen und dann NH3 im Überschuß hinzugeben. Da meine Lsg vermutlich noch sauer ist und das Ammoniak vor der Komplexbildung erstmal basisch reagieren würde.... gibt das sinn?
schlumschlumschwum ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige