Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.03.2007, 16:03   #6   Druckbare Version zeigen
Robin235 Männlich
Mitglied
Beiträge: 686
AW: Wie entsteht MAgnesiumsulfid?

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Und aus diesem Grund kann auch nur MgS und nicht MgSO3 gemeint gewesen sein.
Okay so kann man das dann natürlich auch deuten, wenn es also MgS ist wäre die Herstellung ja fast schon trivial:
Mg+S-> MgS (man bin ich gut )

praktisch würde ich den Versuch so durchführen ( nur für den Fall , dass die Synthese auch durchgeführt werden soll:
In ein Reagenzglas Schwefel geben, seitlich einspannen, ein Magnesiumbandstreifen in die Mitte legen , das ganze mit einem Glaswollebausch verschließen. Den Schwefel erhitzen, das die Dämpfe über das Magnesium streifen.

Ich würde das so herstellen, weil diese herstellungsart bestimmt "sauberer" ist als das irgentwie an der Luft mit Magnesiumpulver durchzuführen, außerdem wäre diese Reaktion ziemlich exotherm, also bietet sich da die "sanftere" Herstellung im Reagenzglas meiner Meinung nach an.
Robin235 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige