Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2007, 15:48   #26   Druckbare Version zeigen
snowi Männlich
Mitglied
Beiträge: 539
AW: unbekannte Glassachen

Hi,

Das Teil sieht echt komisch aus. Ich könnte mir gut vorstelllen, dass das Pulver an den Seiten dazu dient, eventuelle Feuchtigkeit aufzunehmen, damit das Metall nicht oxidiert.. aber hmmm
In der Schule hatten wir auch immer so kleine Proben in Glasröhrchen die schwach radioaktiv waren, um zu zeigen wie der geigerzähler funktioniert usw. Wenn du die möglichkeit hast, würde ich mal schauen ob das Zeug schwach radioaktiv ist. Frag einfach mal in der Schule nach. Nur warum ist das Teil so mega groß?? Da Pulver kann natürlich auch dafür dienen, damit das Glas nicht kaputt geht, aber dann würde ich lieber Watte nehmen, wobei die nicht hygroskopisch wäre...

Hmmm alles komisch


Könnte aber auch ein überdemensionaler nicht magnetischer Magnetrührfisch sein
snowi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige