Anzeige


Thema: Orbitale
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2007, 01:54   #2   Druckbare Version zeigen
DaWoocha Männlich
Mitglied
Beiträge: 136
AW: Orbitale

Irgendwie versteh ich deine Frage nicht genau. Ein Spiegelsymetrischer Körper ist eben spiegelsymmetrisch in Bezug auf seine Spiegelebene. Was anderes kann man da meiner Meinung nach nicht sagen. Natürlich kann ein Körper auch mehrere Spiegelebenen haben. Dazu noch weitere Symmetrieelemente wie z.B. Drehachsen.

Welche Ebene deine Spiegelebene ist hängt einzig davon ab wie du den Körper in das Koordinatensystem legst. Normalerweise wird er so gelegt dass die Hauptachse (die Achse mit der größtmöglichen Drehachse z.B. 6-zählige bei Benzol) in z-Richtung geht. Dann kannst du entweder senkrecht dazu oder horizontal zu dieser Achse verschiedene Spiegelebenen haben.

Zu deiner Frage mit den Pi-Bindungen: Es ist in der Valenzstrichform völlig egal welchen "Strich" du als Pi- und welchen als Sigmabindung nimmst. Es gibt eben immer eine Sigma-Bindung, der Rest sind Pi-Bindungen
__________________
Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.
- Albert Einstein -

Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden.
- Wernher von Braun -
DaWoocha ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige