Anzeige


Thema: Stofftrennung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.03.2007, 18:19   #8   Druckbare Version zeigen
Yttrium-39 Männlich
Mitglied
Beiträge: 39
AW: Stofftrennung

Mir hats mans mal so erklärt:

Wir nehmen ein Schiffchen mit Biertrinkern und Weintrinkern.

Wenn die Schiffchen den Rhein runterfährt, kommen die Weintrinkern früher an, weil die Biertrinker das gute Bier genießen.

Wenn die Schiffchen allerdings die Mosel runter fahren, kommen die Biertrinker zuerst an.


Auf die Chemie übertragen bedeutet dies (wie schon gesagt), dass der Stoff, der mit dem Feststoff (also der Röhre) kompatibler ist, länger braucht als der Stoff, der eher mit dem Lösemittel kompatibel ist.
__________________
Eine chemische Lösung ist klar.
Yttrium-39 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige