Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2007, 19:03   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Verbrennung von Benzin C6 H14 Hilfe bitte.

Das sog. "Ausgleichen" geht ziemlich leicht (finde ich zumindest). Man muss die Koeffizienten in der Gleichung (also die Anzahl der Moleküle von jedem Stoff) so wählen, dass von jedem einzelnen Element auf der linken wie auf der rechten Seite des Reaktionspfeils die gleiche Anzahl Atome vorhanden ist.

Auf dein Beispiel bezogen. Dein C6H14 Molekül enthält 6 C Atome. Rechts kommt Kohlenstoff als CO2 Molekül(e) vor, von denen jedes bloss ein C enthält. Also müsste vor CO2 mal eine 6 kommen, damit die 6 C Atome aus einem Hexanmolekül alle untergebracht sind. Die erste Stufe des Ausgleichens sieht in deinem Fall also so aus :

C6H14 + O2 = 6 CO2 + H2O

aber damit ist es noch nicht getan. Wie glaubst du, dass man jetzt fortfahren muss ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige