Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2007, 01:55   #9   Druckbare Version zeigen
Jörn Henning Männlich
Mitglied
Beiträge: 277
AW: Erhitzen von H2O, unterschiedliche pH-Werte

Zitat:
Zitat von sunny20 Beitrag anzeigen
grob wissen was beim erhitzen von wasser passiert
Was meinst du denn genau? Was beim Erhitzen von Wasser mit dem pH-Wert passiert?
Falls das gemeint ist... wenn man Wasser erhitzt, verändert sich der pH-Wert. Die Gleichung pH + pOH = 14 gilt für Raumtemperatur (ca. 25 °C); das Ergebnis der Summe aus pH- und pOH-Wert wird kleiner, wenn die Temperatur zunimmt. Dies liegt daran, dass die Temepraturerhöhung die endotherme Eigendissoziation des Wassers verstärkt, die Konzentration der Oxonium- und Hydroxidionen nimmt also zu, der KW-Wert wird größer, der negative dekadische Logarithmus somit kleiner. Somit gilt für eine bestimmte, höhere Temperatur als 25 °C bspw. pH + pOH = 13. Folglich entspricht der pH-Wert pH = 6 nun dem Neutralpunkt, an dem [H3O+] = [OH-] gilt. Neutral ist eine wässrige Lösung also immer dann, wenn die Konzentration der Oxonium- und Hydroxidionen gleich groß ist, wie groß diese tatsächlich sind, ist dabei egal, schlägt sich aber wie beschrieben im pH-Wert nieder.
Ich hoffe, dass das jetzt gemeint war... sonst war das wohl keine große Hilfe.
Jörn Henning ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige