Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2007, 01:23   #2   Druckbare Version zeigen
Jörn Henning Männlich
Mitglied
Beiträge: 277
AW: Erhitzen von H2O, unterschiedliche pH-Werte

Zitat:
Zitat von sunny20 Beitrag anzeigen
wieso hat natriumchlorid einen ph-wert v 6, und natriumdihydrogenphosphat einen ph-wert von5
Eine Natriumchloridlösung hat meines Erachtens einen pH-Wert von pH = 7, nicht von pH = 6.
Der pH-Wert wird beeinflusst durch die Azidität/Basizität der gelösten Salzionen.
Natriumchloridlösung: Weder Natrium-, noch Chloridionen protolysieren. Chloridionen sind zwar eine BRÖNSTED-Base, jedoch eine sehr schwache (die korrespondierende Säure (Salzsäure) ist auch bekanntermaßen stark).
Natriumdihydrogenphosphatlösung: Hier protolysieren die Dihydrogenphosphationen in wässriger Lösung, indem sie als BRÖNSTED-Säuren Protonen abgeben (vgl. Säure-/Base-Stärke-Tabellen). Die Lösung reagiert sauer.
Jörn Henning ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige