Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.03.2007, 17:42   #9   Druckbare Version zeigen
Bamb00cha  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 47
AW: Verständnisfrage zu Indikator

gute Frage ich hatte folgende Theorie:

ich weiß dass Ks= KMWG* c(H2O)
das Gleichgewicht liegt links wenn KMWG< 1 ist bzw. wenn
Ks/(c(H2O))< 1 ist.
da die Indikatorprotolyse im Gleichgewicht liegt gilt KMWG =1

Formel:


Anhand dieser Formel habe ich jetzt überlegt:
1. c(H3O+) wird größer daraus würde Folgen, dass Ks größer ist dann dachte ich, dass c(Ind-) proportional zu c(H3O+) abnimmt, sodass der Wert im Zähler nahezu gleich bleibt. Anschließend teilt man durch ein größeres c(HInd), sodass Ks und somit auch KMWG kleiner wird als 1 somit würde das gleichgewicht links liegen.

So das währe meine erklärung gewesen, wenn c(Ind-) * C(H3O+) annähernd konstant bleiben würden jedoch haben sie gesagt, dass dies nicht ganz stimmt und somit bin ich jetzt total verwirrt und weiß nicht warum das Gleichgewicht links liegt bzw. wie ich es mir (anhand der formel) erklären könnte
Bamb00cha ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige