Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2000, 21:42   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Beitrag

Der Protolysegrad ist für die verschiedenen Ausgangskonzentrationen unterschiedlich.
Es gilt das Ostwald'sche Verdünnungsgesetz:
&nbsp&nbsp&nbspalpha^2/(1-alpha)=Ks/c0
Für die Konzentration von 0,3mol/L ergibt sich der genannte Wert von 0,76% und für die andere Konzentration 21,56%.

<FONT COLOR="#ffffff" SIZE="1" FACE="Verdana, Arial, Geneva, Helvetica">[Dieser Beitrag wurde von Blackbird am 26.11.2000 editiert.]</font>
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige