Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2007, 21:19   #3   Druckbare Version zeigen
Auwi Männlich
Mitglied
Beiträge: 9.766
AW: wie hoch ist der ph wert einer 1M Ammonchlorid-Lösung?

NH4Cl ist entstanden aus der Neutralisation der starken Säure HCl, die 100% dissoziiert und der schwachen Base NH3
Für den pH-Wert einer 1 molaren Lösung ist deshalb das folgende Gleichgewicht verantwortlich:
NH4+= H++NH3 ich lasse mal das Wasser weg. Der Ks-Wert dieser "Säure" beträgt 10-9,25mol/l Es gilt also das Gleichgewicht:
c(H+)*c(NH3)/c(NH4+)=10-9,25.
Wenn nun c(H+) mit x bezeichnet wird, dann sind im Gleichgewicht auch c(NH3) = x vorhanden. Und von den ursprünglich vorhandenen 1 mol/l NH4+-Ionen sind nur noch 1-x vorhanden. Das führt zu folgender Gleichung: x2/(1-x)=10-9,25.
Die exakte Lösung dieser Quadratischen Gleichung ist x=2,37*10-5
Da x die Wasserstoffionenkonzentration war ist der pH-Wert der "negative dekadische Logarithmus" dieses Wertes also
-log 2,37*10-5 = 4,63

Geändert von Auwi (28.02.2007 um 21:26 Uhr)
Auwi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige