Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.02.2007, 15:55   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Reaktionsgleichung von FeCL3 + H2O

Mit Dissoziieren ist gemeint, dass aus den beiden Feststoffen Eisenchlorid und Kaliumthiocyanat beim Lösen in Wasser die entsprechenden Ionen freigesetzt werden :

FeCl3(s) = Fe3+(aq) + 3 Cl-(aq)
KSCN(s) = K+(aq) + SCN-(aq)

wobei (s) fest bedeutet und (aq) in Wasser gelöst.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige