Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.02.2007, 17:03   #8   Druckbare Version zeigen
Bully Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 270
AW: Aspirin oder Dopingmittel?

Zitat:
Zitat von cineolum Beitrag anzeigen
Wie umfangreich soll es denn sein? Aspirin ist ja ein recht abgegrenztes Thema, was man von Doping ja nicht behaupten kann.
naja so umfangreich wie eine facharbeit halt sein muss. Mind 10, max 20 Seiten.


bei Dopingmittel wäre es doch ganz gut, wenn ich in der Einleitung ganz allgemein über Dopingmittel schreib. Sport passt ja gut, wenn ich mich dann auf Ulrich beziehe. Und dann sollte ich mich aber auf ein Dopingmittel spezialisieren oder sollte ich besser allgemein bleiben?

Weist du zufällig mit was der sich gedopt hat? Ist es auch legal sowas herzustellen?

Ich hab auch Angst, dass Dopingmittel zu komplex wird. Meine Lehrerin hat da wenig Ahnung, sodass ich nicht viel Unterstützung erwarten kann. Aspirin wäre halt ganz klar definiert. Seht ihr diese Gefahr auch?


-----
Sorry für den Doppelpost.
Bully ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige