Anzeige


Thema: Protolyse
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2002, 16:00   #2   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
es bildet sich ziemlich glatt Mn(II). So quantitativ, daß man diese Reaktion zur Titerstellung benutzt.

Die Reaktion ist zuerst einmal eine Redoxreaktion. Vielleicht sollte man Reaktionen am besten nach ihrem hervorstechendsten merkmal benennen?!

Abgesehen davon ist 'Protolyse' ein ziemlich schwammiger Begriff (der eigentlich nur zur Beschreibung der Dissoziation von Säuren verwendet wird). 'Säure-Base-Reaktion nach Brönsted' wäre genauer.

Wie der Mechanismus deiner Redoxreaktion im einzelnen aussieht, weiß ich nicht. Sicher sind auch Protonierungsschritte dabei ....
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige