Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.02.2007, 23:58   #3   Druckbare Version zeigen
N00b Männlich
Mitglied
Beiträge: 504
AW: frei Reaktionsenthalpie

Vorrausgesetzt du hast die Reaktion korrekt abgeschrieben, ist deine Reaktion keine Gleichgewichtsreaktion. Also kannst du gar kein Keq formulieren oder umgekehrt (das was in deinem ersten Post steht ist gelinde gesagt schlecht formatiert).
N00b ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige