Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.02.2007, 18:05   #11   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: galvanische Zellen und Konzentrationszellen

Wenn man durch Überlegung nicht dahinterkommt, vielleicht durch Rechnen:

ECu = +0,34 V + 59mV/2*log[Cu2+]
EZn = -0,76 V + 59mV/2*log[Zn2+]
ECl = +1,36 V - 59mV/2*log[Cl-]
Eo(H2/H+) = 0 V

EMK = ECu - 0 V
EMK = 0V - EZn = -0,76 V + 59mV/2*log[Zn2+]
EMK = ECl - 0 V

Einmal 1 mol/L einsetzen, dann z.B. 0,1 mol/L
miez ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige