Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.02.2007, 22:17   #9   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
AW: Eisengehalt im Magnetit untersuchen

Wieso bestimmst Du das Eisen nicht gravimetrisch oder komplexometrisch. Da ersparst Du dir sowohl die Sauerei mit dem Dichromat als auch die ganze Gaseinleiterei.

Für den Gesamtgehalt ist es doch egal, ob Du das Eisen als Fe(II) oder Fe(III) bestimmst.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel

Geändert von hippie (22.02.2007 um 22:22 Uhr)
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige