Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.02.2007, 18:55   #6   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Eisengehalt im Magnetit untersuchen

Ich würde die HCl und das Wasser entgasen. Es macht keinen Sinn, das Oxidationsmittel zu entgasen. Meines Erachtens. Statt CO2 kann man selbstverständlich auch Stickstoff oder Argon nehmen. Kippt man Chromat in saure Lösungen, hat man Dichromat. Man sollte aber aufpassen mit der Stöchiometrie, nicht, daß da sich ein Fehler einschleicht.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige