Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2007, 21:23   #3   Druckbare Version zeigen
PaGe  
Mitglied
Beiträge: 549
AW: Ausarbeitung Galvanische Zelle

First of all: Schreib bitte hier im Forum deine Gedanken. Per pm kann man zwar auch Sachen klären, dann kann sich aber nur einer an der "Diskussion" beteiligen. Solange du hier eigene Ansätze einbringst und wir dir nur helfen, kann dir die Schule auch kein Strick draus drehen. Notfalls kannst du auch nachweisen, dass du es geschrieben hast und nicht nur die Struktur von jemanden anderes kopiert hast.
Des weiteren wäre es sehr sinnvoll, wenn du dein Profil ausfüllst oder schreibst in welcher Klassenstufe du bist und welchen Umfang diese Arbeit einnehmen soll. Das wäre für das Niveau der Arbeit interessant.

Zu deiner Struktur:
Beschreib den Aufbau einer galvanischen Zelle am besten am Daniel-Element und geh genauer ins Detail. Benenn die Teilreaktionen der Redox-Reaktion.
Aber Vorsicht: Das Daniel-Element ist nur eine Form eines galvanischen Elements. Nicht alle Halbzellen besteht aus Metall + Salzlösung des entsprechenden Metalls (bei Wiki stehen ganz unten ein paar gute Anregungen ) Daher beschreib beim Daniel-Element zum Schluss das allgemeine Prinzip und versuche auf andere Formen überzuleiten.

Wenn du die Nernst'sche Gleichung reinbringen willst, solltest du auch ein wenig auf die Standardpotentiale einiger Metalle eingehen (sowie Bezugssystem). Außerdem auch Konzentrationszellen.

weiterer Stichpunkt: Unterschied galvanische Zelle - elektrochemische Zelle.

Zu der Anwednung solltest du über Akkus und Batterien hinausgehen. Wiki gibt Anregungen.
PaGe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige