Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.06.2002, 19:28   #6   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Neutralisation


lateinisch

im weiteren Sinne Überführung eines Systems in einen indifferenten Zustand, z. B. ein geladenes Teilchen in einen elektrisch neutralen Zustand überführen. Im engeren Sinne versteht man unter Neutralisation die Aufhebung der Basenwirkung (Säurewirkung) durch Säurezugabe (Basezugabe). Dabei bildet sich Wasser aus Wasserstoff- und Hydroxidionen. Die bei der Reaktion freiwerdende Wärmemenge, die Neutralisationsenergie (Neutralisationswärme), beträgt 57,54 kJ pro Mol gebildeten Wassers. Am Neutralpunkt ist die Konzentration der in einer Lösung vorhandenen Wasserstoff- und Hydroxid-Ionen gleich groß, und der pH-Wert beträgt 7 (Acidimetrie, Alkalimetrie). - Die Neutralisation spielt z. B. eine Rolle bei der Behandlung von Abwässern bzw. von sauren Böden


Quelle: www.wissen.de
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige