Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2007, 13:29   #3   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: pH-Werte von Carbonsäuren

Chlorethansäure: Das Chlor ist stark elektronegativ, der negative induktive Effekt wirkt sich auf die Carboxylgruppe aus. Die Bindung zwischen Sauerstoff und Wasserstoff wird stärker polarisiert, das Wasserstottatom kann sich leichter als H+ Ione abspalten.

Die Kohlenwasserstoffkette hat einen positiven induktiven Effekt, die Bindung zwischen Sauerstoff und Wassersotff wird nicht polarisiert, sondern "stabilisiert"
Das korrespondierende Anion ist dann nicht stabil, daher bekommt die Rückreaktion eine entscheidene Rolle...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige