Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.02.2007, 01:57   #9   Druckbare Version zeigen
ChemieErstSemester Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 184
AW: Welche Substanzen leiten den elektrische Strom?

hmmm, bin verwirrt, ich habe ja ein semester chemie und darüber werden wir eine klausur schreiben. und in dieser klausur wird auf jedenfall eine aufgabe vorkommen wie ich dir hier geschrieben habe, dass man das leitungsverhalten der stoffe erklären soll.
wenn man aber nicht klar sagen kann durch eine fester regel, wie mit der elektronegativitätsdifferenz (wurde mir übrigens hier geschrieben, dass man diese zur groben abschätzung der bindung nehmen kann) ob es sich um eine kovalente oder ionische bindung handelt, wie soll ich dann sagen können, ob dieser stoff leitend ist oder nicht. denn in lösungen sind ja nur ionische gedundene stoffe leitend aber keine kovalenten. weil die ionisch gebundenen stoffe ja in ihre ionen zerfallen können und dann zur kathode bzw zur anodhe schwimmen. abgesehen zur bestimmung vom leitverhalten muss ich die art der verbindung auch kennen, wenn ich die gitterenergie stärken bestimmten will (solch eine aufgabe wird auch in der klausur vorkommen) da ja kovalente bindungen eine höhere gitterenergie besitzen als ionische bindungen.

Zitat:
Wenn du CaCl2 erhitzt, bis es schmilzt, hast du eine Schmelze also frei bewegliche Ladungsträger, somit leitend.
heißt das, dass alle stoffe die man schmelzen kann im geschmolzenen zustand leitfähig sind?
ChemieErstSemester ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige